FragezeichenPod – 184 – und der Hexengarten

Flattr this!

Die drei ??? sollen gegen Geisterpflanzen ermitteln? Zunächst hält Peter den Auftrag seines Schulkameraden Jesse für einen Scherz. Doch der meint es ernst denn das mysteriöse Leuchten und die körperlosen Stimmen im Gewächshaus eines benachbarten Anwesens scheinen echt. Als Jesses Schwester behauptet, das Anwesen gehöre einer Hexenfamilie, werden die Detektive hellhörig…

0:00.000 Intro – 184 –  Jan Langer

0:53.250 Intro Musik

0:15:51.750 Besprechung

0:27:37.375 Mondblume

0:33:08.550 Weißer Hund mit einem Fragezeichen

0:36:56.703 Ehe für alle

0:46:55.861 Karte

0:55:56.474 Mögliches Ende der Folge

1:01:05.558 Das ist eine andere Geschichte

1:03:40.471 Resümee Thorsten

1:11:29.305 Resümee Fabian

1:16:08.700 Fragen an die Hörer

1:16:41.575 Punkte Fabian 8 Thorsten 8,5

1:17:54.975 Verabschiedung

Folge direkt herunterladen

4 Gedanken zu „FragezeichenPod – 184 – und der Hexengarten

  1. Schöne Folge!!
    Es hat wieder Spaß gemacht euch zuzuhören Zum Thema spielen sie Basketball??: Trainer Tong taucht das erste mal in Folge 55 (Gekaufte Spieler!!) auf und da geht es u.a. um Basketball!! Ich persönlich finde Basketball als Sportart in einer Serie die in den USA spielt auch sehr viel realistischer als diese ganzen Fußballfolgen!! Aber das nur nebenbei

    Zum Thema Cliffhanger:
    Es gibt zumindest, abgesehen von den von euch erwähnten dreiteilerrn, Folgen die lose aufeinander aufbauen, nämlich die Folgen 63 bis 67, in denen die Jungs eine kleine “Weltreise” antreten, die sie in jeder Folge in ein anderes Land mit einem neuen Fall (in Folge 66 u.a. nach Deutschland) führt mit zumindest teilweise wiederkehrenden Charakteren!! Diese Folgen versteht man auf alle Fälle besser, wenn man sie sich chronologisch anhört, es ist aber nicht zwingend, weil zumindest die Fälle in sich abgeschlossen sind, aber das “drumherum” wird etwas verständlicher (Wenn ihr sie hört, was ich wärmstens empfehlen kann, wisst ihr was ich meine, kann man schwer erklären!!)

    Zum Thema wer ist Mr.Grant der Maskenbildner:
    Der taucht sogar in einer sehr bekannten Klassikerfolge auf, nämlich in Folge 11 (Das Gespensterschloss) er hilft Stephen Terril bei seiner Verkleidung!!

    Zum Thema Tod bei den drei ???,
    wenn ich das doch leicht kryptische Ende von Folge 91 (Labyrinth der Götter) richtig verstanden bzw. in Erinnerung habe, wird dort zumindest angedeutet, dass jemand in der Vergangenheit ein nicht ganz natürliches Ende gefunden hat, aber ich will hier nicht zu viel spoilern. Auch in einer meiner Lieblinsfolgen von den Neueren, nämlich 142 (das versunkene Dorf) spielt ein nicht natürlicher Tod eine zentrale Rolle.

    Grundsätzlich kann ich euch für Hintergrundrecherchen sehr das drei ???-Fanwiki empfehlen: Ihr erreicht es unter http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/Die_drei_Fragezeichen_Wiki
    im übrigen gebe ich Thorsten recht, dass die drei ??? eigentlich “modern genug” für eine Scheidung wären, aber was soll´s!!
    Es freut mich nach langem mal wieder von euch gehört zu haben. Macht weiter so
    Alles Gute,
    Sascha

  2. Schön, dass ihr wieder eine neue Besprechung veröffentlicht habt. Es macht mir immer Spaß, eure sympathisch vorgetragenen Meinungen und die sachliche Zusammenfassung zu hören.

    Welche neue Folge sollte von Euch besprochen werden?
    Die 85 – und der Feuerturm.
    Habt ihr mal überlegt, Autorenfolgen zu machen? Dort könnt ihr Figuren besprechen, die ein Autor eingeführt hat oder Gemeinsamkeiten.

  3. Nun habe ich eure Folge gehört:

    Die Nachspielszene nach Ende des Falls empfinde ich als Reminiszenz an die Nachbesprechungen, die die Drei ??? mit Alfred Hitchcock hatten.
    Gab es in den neueren Folgen (Feuerturm?) nicht auch noch so etwas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *