Fragezeichenpod – 155 – und der Meister des Todes

Flattr this!

Hallo Zusammen,
diese mal erwartet euch eine dreier Gesprächsrunde per Skype (Leider mit einigen Lüftergeräuschen).
Der erste Podcaster Thorsten und Fabian der Zweite haben einen weiteren Fabian Becker dabei.
Das alte Haus an der Küste hat einst einem Marionettenspieler gehört. Der perfekte Drehort für ihren Horrorfilm, finden die drei ??? und ihre Schulkollegen aus dem Filmkurs. Schließlich hängen die unheimlichen Puppen immer noch an den Wänden. Als es in ihrer Nähe zu mysteriösen Ereignissen kommt, glauben Justus, Peter und Bob zunächst nicht an Magie. Doch dann gerät ausgerechnet einer der Detektive in den Bann einer düsteren Macht. Haben die Marionetten ihre Finger im Spiel? Oder zieht jemand anderes im Hintergrund die Fäden? 

Folge direkt herunterladen

Ein Gedanke zu „Fragezeichenpod – 155 – und der Meister des Todes

  1. Ich hab bei der Ken-Szene auch gelacht, vor allem weil gerade Bob von der „unheimlichen Puppe“ spricht. Vor allem, weil Andreas Fröhlich Ken in den Barbie-Hörspielen gesprochen hat. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.